Schulkinowochen Sachsen

In den Schulkinowochen kann man Filme auf der großen Leinwand erleben. Ein völlig anderes Erlebnis als auf den Bildschirm eines Smartphones zu schauen. Die Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums haben am 29.3.2019 den Film „Welcome to Sodom“ angeschaut. In „Sodom“, so nennen die Bewohner ihren Stadtteil Agbogbloshie bei Accra, landet u.a. der europäische Elektroschrott. Vielleicht auch unser ausrangiertes Smartphone. Um die 6000 Menschen leben und arbeiten unter giftigen Bedingungen auf dieser gigantischen Müllhalde. Obwohl seit 1989 verboten, werden hierhin jedes Jahr ungefähr 250000 Tonnen Elektroschott verschifft.
Intensive Bilder von einem Ort, der für die Bewohner Hölle und Hoffnung zugleich ist.
Mehr Informationen hier: http://www.welcome-to-sodom.de/

Lantus [CC BY 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], bearbeitet mit canva.com