Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ 2020

Wenn es eine Zeit gibt, in der wir merken, wie wichtig Forschung und Wissenschaft ist – dann JETZT!
Auch wenn das Wettbewerbsjahr wegen der Corona-Krise nicht weitergehen kann – Herzlichen Glückwunsch an unsere Schülerinnen und Schüler, die auch in diesem Jahr bei „Jugend forscht“ erfolgreich waren!

Exkursion nach Berlin, 5.3.2020

Politik im Allgemeinen, Politiker im Besonderen sind Gegenstand vieler Diskussionen. Qualifiziert kritisieren und bewerten kann man aber nur, wenn man grundlegende Kenntnisse über die Abläufe in unserer Demokratie hat.
Die Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums besuchte am 5.3.2020 den Deutschen Bundestag in Berlin. Die Schüler bekamen im Gespräch mit der Abgeordneten Frau Lazar von den „Grünen“ Einblick in die Arbeit im Bundestag. Anschließend gab es ein Planspiel zur Gesetzgebung im Deutschen Dom und eine Führung durch die Ausstellung zum Parlamentarismus.

Regionalwettbewerb „Jugend forscht“, 6.3.2020

„Schaffst Du!“ Dieses mutmachende Motto steht über dem diesjährigen Wettbewerb „Jugend forscht“. Am Regionalwettbewerb Nordwestsachsen nehmen diesmal 15 Schüler der Arwed-Rossbach-Schule teil. Vorbereitet wurden die anspruchsvollen Physik-Projekte im Schülerforschungszentrum der Universität Leipzig.
Am Freitag, 6.3.2020 ab 14.15 ist der Wettbewerb für interessierte Besucher geöffnet.

Wer sich weiter qualifiziert, für den geht es beim Landeswettbewerb Anfang April in Dresden in die nächste Runde.

Wir wünschen allen unseren Teilnehmern viel Erfolg!

Elternabend zum Kurssystem, 11.03.2020

Am Mittwoch, 11.03.2020, 18.00 Uhr, findet für die Eltern der Schüler der Klassen 11 des Beruflichen Gymnasiums eine Informationsveranstaltung zum Kurssystem in den Jahrgangsstufen 12 und 13 statt. Die Oberstufenberaterin wird zur Wahl der Kurse informieren und beraten. Weiterhin gibt es erste Informationen zu den Prüfungsmodalitäten.
Im Vorfeld, von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, stehen die Klassenleiterinnen der Klassen A19.1 und A19.2 für Gespräche zur Verfügung.

Theater, 26.02.2020

In „norway.today“ geht es um harte Fragen. Ist alles sinnlos? Wofür lohnt es sich zu leben? In „norway.today“ geht es aber auch um Vertrauen und Lebensmut.
Am 26.02.2020 besuchten theaterbegeisterte Schüler der Arwed-Rossbach-Schule gemeinsam das Theater der Jungen Welt.

Die Deutschlehrer organisieren diese Möglichkeit einmal im Monat und freuen sich immer über interessierte Schüler aus allen Ausbildungsbereichen!
Die Aushänge und Anmeldelisten findet ihr vor dem Raum 318.
Am 11.03.2020 geht es wieder in des Theater der jungen Welt zum Stück „Geiselnahme“, am Donnerstag, 04.04.2020 ins Schauspiel Leipzig, hier wird „Das Schloss“ nach Texten von Franz Kafka aufgeführt.

Start ins neue Halbjahr

Foto: hellonikdesign/unsplash

Wir wünschen allen Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Arwed-Rossbach-Schule einen guten Start ins zweite Halbjahr!

Finale Projektwoche – Frohe Winterferien!

Selbst gedrehte Filme, Roboter und Laser, ein Theaterstück, englische Spiele, grüne Apps, Berichte von Exkursionen – es gab einiges zu sehen am 7.2.2020 in der Mensa der Arwed-Rossbach-Schule. Im Rahmen einer Projektmesse stellten die einzelnen Gruppen die Ergebnisse der Arbeit in der Projektwoche vor.

Nun wünschen wir allen Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Arwed-Rossbach-Schule schöne und erholsame Winterferien!

Fotoprojekt: R.Nouri, A.Wimmer, N.Dorn, N.Schmidt