Wichtige Informationen zur Unterrichtsorganisation und zu den Regelungen zum Betreten der Schule unter Pandemiebedingungen – inkl. gültiger Festlegungen ab 22.11.2021 finden Sie unter Coronaregelungen zusammengefasst. (Stand 20.11.2021, 19:00 Uhr)

*** Es gilt eine generelle MNS-Pflicht in der Schule, einschließlich im Unterricht ***

Science-Olympiaden 2021/2022

Grafik erstellt mit canva (Edu)

Die sportlichen olympischen Wettbewerbe sind allseits bekannt – wissenschaftlichen Wettbewerbe hingegen weniger. Faktenbasiertes und kompetentes Wissen ist aber essentiell für die Herausforderungen unserer Zeit . Bei den „Science Olympiaden“ kommen Jugendliche zusammen, meistern anspruchsvolle Aufgaben und entdecken ihre Talente.

Lino Riepenhausen aus der Klasse A21.2 des Beruflichen Gymnasiums hat sich gleich für zwei Disziplinen qualifiziert – und damit seine Lehrerin schon am dritten Schultag in der Klasse 11 verblüfft 🙂
Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Biologie-Olympiade stand am Freitag, 3.12.2021, die nächste Runde des Chemie-Wettbewerbs auf dem Plan. Wir haben die Daumen gedrückt, und hoffen, dass es weiter zur nächsten Runde geht – vielleicht sogar in die Europäische Science Olympiade –  Viel Erfolg weiterhin!

Info-Elternabend am 01.12.2021 muss leider entfallen

Der Informationseltern-Abend am 01.12.2021 für das Berufliche Gymnasium kann leider nicht in Präsenz stattfinden und entfällt. Wir bieten alternativ Beratungsgespräche online an. Software-Installation ist dafür nicht erforderlich. Hardwarevoraussetzung ist lediglich ein Computer mit Mikrofon und Kamera. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns!

Grafik erstellt mit Canva (Edu)

Unterrichtstag im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Der „Jahrhundertschritt“ von Wolfgang Mattheuer in der Grimmaischen Straße steht vor dem Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig/ Haus der Geschichte und ist Symbol für das Museum.
In der Dauerausstellung kann man in über 2000 Objekten, Fotos und Filmen die Geschichte des 20. Jahrhunderts erleben – deutsche Teilung, Alltagsleben in der DDR, Wiedervereinigung, aber auch die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts werden thematisiert.
Die Geschichtskurse der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums haben am 18.11.2021 einen Projekttag mit Führungen und Arbeit in Gruppen zu verschiedenen Themen der DDR- Geschichte durchgeführt.

Foto: Creative Commons, wikimedia, SchiDD

Stolpersteine gegen das Vergessen

Am 9. November 2021 wurde an vielen Orten in Leipzig mit der Gedenkaktion „Mahnwache und Stolpersteine putzen“ an die Reichspogromnacht 1938 erinnert.

Im Rahmen von Geschichtsprojekten an der Arwed-Rossbach-Schule wurde 2013 und 2018 zu den Schicksalen der Familie Hammerstein aus dem Ranstädter Steinweg und Salo Weitz aus der Rosentalgasse in Leipzig recherchiert. Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schülern die Stolpersteine gereinigt und Blumen zum Gedenken niedergelegt.

Foto: T. Lenz

Exkursion nach Nürnberg und Flossenbürg

Die ehemaligen Lager sind heute steinerne Zeugen: Sie sind Tatorte, internationale Friedhöfe, Museen und Orte des Lernens (…) Wir bitten die jungen Menschen, unseren Kampf gegen die Nazi-Ideologie und für eine gerechte, friedliche und tolerante Welt fortzuführen, eine Welt, in der Antisemitismus, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus keinen Platz haben sollen“
(aus dem „Vermächtnis der Überlebenden deutscher Konzentrationslager“)

Vom 3.-5.11.2021 haben 22 Schüler des Beruflichen Gymnasiums Gedenkorte der Zeit des Nationalsozialismus in Nürnberg und Flossenbürg besucht. Führungen und Projektarbeit im Memorium Nürnberger Prozesse, dem Reichsparteitagsgelände und der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg haben unfassbare Geschichte erlebbar gemacht.
Es war eine emotionale, lehrreiche und intensive Fahrt.

Foto: T. Lenz

Tag der offenen Tür, Berufliches Gymnasium, 10.11.2021

Grafik: Canva/Edu

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür für das Berufliche Gymnasium an der Arwed-Rossbach-Schule am 10.11.2021 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein.
Interessierte Schüler und Eltern können sich die Schule anschauen, mit den Lehrern ins Gespräch kommen und die Fachkabinette besichtigen. Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!

Alle Schüler Sachsens sind per SchulKitaCoVO getestet. Begleitpersonen am 10.11.2021 weisen am Einlass der Schule ihren 3G-Status nach.

Sonderpreis Bundesumweltwettbewerb 2021

Grafik erstellt mit Canva.com (Edu), Foto: G. Göpfert-Krauß

QR-Code Pfade für den Botanischen Lehrgarten Leipzig. Mit dieser Idee, und einer sehr gelungenen Umsetzung haben Lena Groß und Ulrike Hofmann (Jahrgangsstufe 13, Berufliches Gymnasium) den Sonderpreis „Outdoor“ beim Bundesumweltwettbewerb 2021 gewonnen. Gestiftet wurde dieser Sonderpreis von der Firma VAUDE Sport GmbH & Co. KG. Die Preisverleihung – ursprünglich geplant im Klimahaus Bremerhaven – fand am 18.9.2021 online statt.

Besonders gewürdigt wurde die Idee, weil die „QR-Code Pfade den Besucherinnen und Besuchern des Botanischen Gartens auf interaktive und spielerische Art und Weise ermöglichen, Wissenswertes rund um Lehrgarten und zu ausgewählten Bäumen zu erfahren. Ihre geschickt ausgeklügelten Pfade sind dabei mehr als nur geleitete Wege durch den Garten (…) Nebenbei kann man anspruchsvolle Aufgaben lösen und begibt sich auf die Jagd nach einem Schatz, was die Besucherinnen und Besucher auch dazu motivieren soll, sich mit den dargebotenen Inhalten intensiver auseinanderzusetzen“ (Laudatio, BUW Pressemappe).

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Auszeichnung!