Berufsgrundbildungsjahr

Schülerinnen und Schüler der Oberschulen, welche im Sommer ihre allgemeinbildende Schule erfolgreich abgeschlossen und noch KEINEN Ausbildungsbetrieb gefunden haben, können sich in unserer Schule für ein Berufsgrundbildungsjahr (BGJ-Metalltechnik) bewerben.

Verbessern Sie Ihre Bewerbungssituation für einen Einstieg in einen metallverarbeitenden Beruf (z.B. Fertigungsmechaniker, Metallbauer, Mechatroniker u.v.m). Nach dem erfolgreichen Besuch des einjährigen Bildungsgangs in unserer Schule erfüllen Sie darüber hinaus Ihre Berufsschulpflicht. Nach dem BGJ können Sie jede beliebige duale Berufsausbildung einschlagen; in der Metallbranche KANN das BGJ als erstes Ausbildungsjahr anerkannt werden.

Stadtradeln 2024

Liebe Schülerinnen und Schüler, Kollegen und Freunde unserer Schule- es ist wieder soweit! Das  „Stadtradeln“ geht in eine neue Runde! Auch in diesem Jahr wird kräftig für Umwelt und Radinfrastruktur in die Pedale getreten!  Beim Stadtradeln 2023 haben wir insgesamt 5684 Kilometer erradelt – das können wir 2024 noch toppen! Macht mit und registriert euch unter www.stadtradeln.de! Wählt als Team „Arwed-Rossbach-Schule“ und radelt mit uns. Wir freuen uns auf Euch! Wie in jedem Jahr erwarten Euch Ruhm und Ehre und den Siegern gebührt das traditionelle „Goldene Radler“ 😃 Eure Sportlehrer

RB-Soccer Cup 2024

„Eine liebgewonnene Tradition“ – Am 27.3.2024 war es endlich wieder soweit. Für alle fußballaffinen Schüler stand der Höhepunkt des sportlichen Schuljahres im Kalender, der Azubipokal 2024, auch RB-SoccerCup genannt. 
Wie in jedem Schuljahr starteten wieder zwei ambitionierte Mannschaften als Auswahlmannschaften der Arwed-Rossbach-Schule. Nach durchwachsener Vorrunde und 9-Meterpech in der Zwischenrunde standen am Ende des Turniers 2 solide Mittelfeldplätze zu Buche. Der 10. und 12. Platz war zwar weniger als erhofft aber die durchaus guten Spielleistungen ließen den überwiegenden Teil der Spieler und die 3 Betreuer zufrieden nach Hause gehen. Nun heißt es wieder: „Auf ein Neues im nächsten Schuljahr“! 
Bericht: D. Lang-Wiese

Abitur 2024 – Viel Erfolg!

Am Dienstag, 16.04. 2024, startet das Abitur an der Arwed-Rossbach-Schule mit der schriftlichen Abiturprüfung in den Leistungskursfächern Bautechnik, sowie Informations- und Kommunikationssysteme. Wir wünschen unseren Abiturienten für die anstehende Prüfungszeit ganz viel Erfolg!

Berlin-Fahrt, Jahrgangsstufe 12 Berufliches Gymnasium

„Die Zukunft ist offen. Sie hängt von uns ab – von uns allen.“
Karl Popper, österreichisch-britischer Philosoph, 1902- 1994

©Foto: privat

Politik im Allgemeinen, Politiker im Besonderen sind Gegenstand vieler Diskussionen. Qualifiziert Mitreden und im besten Falle Mitgestalten setzt aber voraus, dass man Kenntnisse über die Abläufe in unserer Demokratie hat. 
Die Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums besuchte am 22.3.2024 den Deutschen Bundestag in Berlin. Die Schüler bekamen im Gespräch mit der Abgeordneten Frau Sthamer Einblicke in die Arbeit im Bundestag und konnten eine Debatte zum Thema „Meinungsfreiheit in der Schule“ miterleben. Ein kurzer Stadtrundgang schloss sich an.

Gemeinsam ins Theater: „Nullerjahre“

Zum letzten Theatertermin im März – Brechts Parabel „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturio Ui“- waren dreißig Schüler der Arwed-Rossbach-Schule gemeinsam im Theater. Diese Zahl ist noch zu toppen! Am Dienstag, 30.04.2024 steht „Nullerjahre“ auf dem Programm. Das Stück bezieht sich auf dem gleichnamigen Roman von Hendrik Bolz. Es geht einerseits um die Erfahrungen der Nachwendegeneration in Ostdeutschland, aber auch generell um Jungsein in unruhigen Zeiten. Anmeldung, wie immer, auf der Liste vor Raum 318, Anmeldeschluss ist der 12.04.2024.

©Foto: Cojanu Alexandru/pexels via Canva.com