Betriebsbesichtigung Brauerei

Foto: G. Göpfert-Krauß

Betriebsbesichtigung in der Sternburg Brauerei am 13.7.22
Nach langer Corona-Zwangspause öffnete die Brauerei in Leipzig-Reudnitz vor kurzem ihre Tore für interessierte Schulklassen. Endlich, denn erfahrungsgemäß hilft ein Blick über den Tellerrand zuweilen bei der Berufswahl. Im Rahmen einer abwechslungsreichen Führung wusste der Brauereiführer Peter Kohl die Chemiker und Biologen unserer 12. Klassen so gekonnt mit Fachinformationen zu versorgen, dass der Wissenserwerb ohne Anstrengung und ganz nebenbei erfolgte. Auch bei dieser Gelegenheit wurde deutlich, dass im Alltag die Naturwissenschaften kaum voneinander getrennt betrachtet werden können.
Ich fand die Aussagen zur Logistik rund um die verschiedenen Flaschentypen spannend und wie sichergestellt wird, dass (alters)schwache Bierflaschen aus dem Kreislauf entfernt werden.
Ja, wenn der Vortragende am Ende der Veranstaltung begeistert die Fülle an cleveren Schülerfragen lobt, darf sich der begleitende Lehrer ein kleines bisschen glücklich schätzen, so tolle Schüler unterrichten zu dürfen. (Text: G. Göpfert-Krauß)