Umweltwettbewerb der Stadt Leipzig

Ideen für eine nachhaltige und klimafreundliche Zukunft – darum geht es beim Kinder- und Jugendumweltpreis der Stadt Leipzig.
Der botanische Lehrgarten Leipzig im Schulbiologiezentrum fördert nachhaltige Umweltbildung – aber wie begeistert man Besucher für die Dinge, die nicht so problemlos das Interesse auf sich ziehen, wie z.B. Tiere?
Die Projektidee unserer Schüler zum Wettbewerb: QR-Code Pfade. Wie beim „Geo-Caching“ können so Informationen oder auch Rätsel mit Pflanzen und Bäumen verknüpft werden. Zum Schluss wartet auch ein kleiner Schatz (in Form eines Samentütchens) auf die erfolgreichen Besucher. Damit kann auch gleich ein anderes Ziel erreicht werden – Mehr Blumen und Blüten im Stadtgebiet  als Nahrung für Insekten und andere Tiere!

Die Auszeichnungs- und Präsentationsveranstaltung zum Wettbewerb findet am 15. Juli 2021 in der Leipziger Stadtbibliothek statt.

Wir drücken die (grünen) Daumen!

Grafik: erstellt mit Canva.com, Foto: Sushobhan Badhai/ Unsplash