Science-Olympiaden 2023

Grafik: Canva/Edu

Die „Science-Olympiaden“ sind bei weitem nicht so bekannt wie die sportlichen olympischen Spiele, für die Herausforderungen unserer Zeit aber sicher bedeutsamer. Junge Menschen kommen zusammen, meistern anspruchsvolle naturwissenschaftliche Aufgaben und entdecken ihre Talente. Lino Riepenhausen aus der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums ist auch in diesem Jahr dabei und tritt gleich in zwei Disziplinen– Biologie und Chemie– an.

Wir wünschen ihm viel Erfolg und drücken die Daumen!