Faszination Fliegen

Der Traum vom Fliegen fasziniert die Menschen schon immer. Warum z.B. kann sich ein 560 Tonnen schwerer Airbus in die Luft erheben? Antworten gibt die Physik.

In Leipzig beschäftigt sich der „Leipziger Verein Luftfahrt e.V“ mit Geschichte und Technik des Fliegens. Auf der Messe „Modell, Hobby, Spiel 2018“ besuchten Schüler der Arwed-Rossbach-Schule am 5.10.2018 den Stand des Vereins. Ab April 2019 soll eine Zusammenarbeit mit dem Schülerforschungszentrum almaLAB beginnen.

Die Arwed-Rossbach-Schule fungiert mittlerweile als Außenstelle des almaLAB. Interessierte Schüler beginnen nach den Herbstferien mit ihrer Arbeit zum Physik-Wettbewerb GYPT (German Young Physicists Tournament) und den Projekten für „Jugend forscht“. Engagierte Physikstudenten der Universität Leipzig begleiten die gesamte Projektzeit.

Zum Auftakt der Zusammenarbeit mit dem Leipziger Verein für Luftfahrt gab es mehrere Bände des Sammelwerkes „Faszination Fliegen“ als Geschenk. Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Fotos: Horst Voigt