Auszeichung als „MINT-freundliche“ und „Digitale Schule“

Kaum ein Berufsfeld kommt heute ohne den Einsatz digitaler Technik aus. Schule muss darauf vorbereiten. Hierbei sind Qualität und Attraktivität der sogenannten „MINT-Fächer“ (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“ besonders wichtig. Enthalten ist dabei immer das Arbeiten mit digitalen Medien. 
An der Arwed-Rossbach-Schule bieten wir vielfältige Möglichkeiten der Ausbildung in diesen Fähigkeiten an. Durch die Kooperation mit dem Schülerforschungszentrum „almaLAB“ der Uni Leipzig können wir die Schüler auch in interdisziplinären Projekten gezielt fordern und  fördern. 
Am 1. Oktober 2018 hat der sächsische Kultusminister Piwarz vierzehn Schulen mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ geehrt. Wir freuen uns sehr, dass die Arwed-Rossbach-Schule zusätzlich noch als „Digitale Schule“ ausgezeichnet wurde.

Mehr Information über das „almaLAB“ an der Uni Leipzig gibt es auf:
https://home.uni-leipzig.de/~almalab/