Hochbeete für botanischen Lehrgarten Leipzig

Fotos: J. Lüttich / Collage erstellt mit Canva(Edu)

Hochbeete sind eine tolle Sache. Sie ermöglichen Gärtnern ohne Garten und sogar bei schlechten Bodenverhältnissen kann man eine gute Ernte erzielen. Die drei rustikalen Hochbeete, die neuerdings im Botanischen Lehrgarten Leipzig stehen, sollen aber vor allem Kindern und Rollstuhlbenutzern ermöglichen, Pflanzen mit allen Sinnen zu erleben. Anfassen und Schnuppern ist hier ausdrücklich erlaubt!
Entstanden sind die Hochbeete im Rahmen eines Projektes mit den Schülerinnen und Schülern unseres Berufsgrundbildungsjahrs. Angefangen mit dem Transport der Holzstämme aus dem Wald an einem nasskalten Novembertag, der Bearbeitung mit Maschinen, bis hin zur aufwendigen Konstruktion. Alles in allem ein Projekt für Menschen mit kräftigen Muskeln und Nerven wie Drahtseile! Nach der anstrengenden Transportaktion stehen die drei nachhaltigen Hochbeete nun im Lehrgarten – neben dem Gatter der drei Skudden (übrigens die kleinste deutsche Schafrasse) – und müssen nur noch befüllt werden. Es gab auch schon Anfragen, „wo man diese tollen Hochbeete bestellen kann“ 🙂
Ganz herzlichen Dank an das BGJ Metall und die beteiligten Kollegen für diese großartige Arbeit!